VDO Academy

Nutzungsbedingungen für Benutzer der Plattform „VDO Academy“ (im Folgenden „Nutzungsbedingungen“)

§ 1 Allgemeine Beschreibung der Plattform VDO Academy

Vielen Dank, dass Sie unsere Plattform VDO Academy nutzen. Die Plattform wird Ihnen von der Continental Automotive GmbH (im Folgenden „Continental“) zur Verfügung gestellt. Mit der Vermittlungsplattform VDO Academy haben Sie die Möglichkeit, jederzeit die dort angebotenen Schulungen bei den von Continental autorisierten Schulungsstätten zu buchen, egal ob es sich um gesetzlich vorgeschriebene Schulungen für die nach §57b StVZO autorisierten Werkstätten oder um weiterführende Schulungen handelt.

Anhand verschiedener Filter in der Suchfunktion, wie z.B. PLZ, Schulungskategorie, Zeitraum, Typ und Schulungsstätte können Sie die für Sie relevanten Schulungen suchen. Nach erfolgter Registrierung können Sie eine oder mehrere Schulungen bei den autorisierten Schulungsstätten buchen. Mit der verbindlichen Buchung einer Schulung kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und der von Ihnen ausgewählten Schulungsstätte zustande. Continental tritt dabei lediglich als Vermittler zwischen Ihnen und der Schulungsstätte auf.

Mit der Registrierung auf VDO Academy und erfolgtem Login stehen Ihnen darüber hinaus noch folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Einsehen aller bisher besuchten Schulungen
  • Herunterladen der Schulungszertifikate (ohne Unterschrift)
  • Erinnerungsfunktion für gesetzlich wiederkehrende Schulungen
  • Stornierung einer bereits gebuchten Schulung

Die in VDO Academy registrierten autorisierten Schulungsstätten bieten die von Continental definierten Schulungen an. Die Schulungsstätte entscheidet selbst über Schulungsorte, Termine und zu welchem Preis die Schulungen angeboten werden. Sollte für eine Schulung kein Preis ersichtlich sein, so kann dieser direkt bei der jeweiligen Schulungsstätte erfragt werden.

Zwischen Continental und der autorisierten Schulungsstätte besteht ein Vertragsverhältnis, wonach die autorisierten Schulungsstätten hinsichtlich der Schulungsinhalte sowie der Qualifikation der Trainer von Continental regelmäßig begutachtet werden.

§ 2 Vertragsschluss auf der Plattform VDO Academy

Mit der verbindlichen Buchung einer Schulung kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und der von Ihnen ausgewählten Schulungsstätte zustande. Continental tritt dabei lediglich als Vermittler zwischen Ihnen und der Schulungsstätte auf.

Die Schulungsstätten sind verpflichtet, ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Vermittlungsplattform VDO Academy zu veröffentlichen. Sie können diese jederzeit herunterladen und einsehen. Voraussetzung hierfür ist ein Adobe/Acrobat Reader oder ein vergleichbares Programm zum Öffnen von Dateien im PDF-Format.

Die Abrechnung gebuchter Schulungen erfolgt durch die Schulungsstätten gemäß deren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 3 Benutzung der Plattform VDO Academy

Die Nutzung der kostenlosen Vermittlungsplattform VDO Academy setzt Folgendes voraus:

  • Sie haben ein Benutzerkonto angelegt (siehe §3 im Folgenden)
  • Sie haben den Nutzungsbestimmungen zugestimmt, die Sie zuvor sorgfältig lesen sollten.

Für die bloße Suche nach einer gewünschten Schulung benötigen Sie kein Benutzerkonto. Um diese bei einer autorisierten Schulungsstätte zu buchen, ist die Registrierung allerdings unerlässlich.

Sie sind verpflichtet, zur Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen und bei etwaigen, späteren Änderungen diese Continental unverzüglich mitzuteilen.

1. Registrierung
Zur Registrierung sind folgende Angaben erforderlich: Name, Vorname, Geburtsname, Geburtsdatum, E-Mail, Sprache, Firmenname (Werkstattname) und Anschrift, Benutzername und das gewünschte Passwort. Sind alle Angaben korrekt, müssen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzregelungen der Continental lesen und bestätigen.

Zudem legen Sie fest, ob Sie den Newsletter abonnieren möchten oder nicht. Sie können diesen selbstverständlich jederzeit wieder kündigen.

Nach Eingabe und Bestätigung Ihrer Angaben prüft das System, ob Ihre E-Mail-Adresse bereits hinterlegt ist.

Die Registrierung kann nun abgeschlossen werden. Dazu erhalten Sie zur Bestätigung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, welchen Sie bitte anklicken um die Registrierung abzuschließen.

Erst nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich zu einem Schulungstermin anmelden.

2. Sicherheit im Umgang mit der Plattform VDO Academy
Nach jeder Nutzung muss die Vermittlerplattform VDO Academy über „Logout“ verlassen werden. Soweit Sie Kenntnis davon erlangt haben, dass Dritte die Benutzerdaten missbräuchlich benutzen, unterrichten Sie die Continental unverzüglich schriftlich, ggf. vorab schon per einfacher E-Mail.

Bitte behandeln Sie Ihr Passwort vertraulich, um Ihr Benutzerkonto zu schützen. Sie sind für die Aktivitäten in und mit Ihrem Benutzerkonto verantwortlich. Nutzen Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos möglichst nicht auch für Angebote Dritter.

Sie können jederzeit schriftlich die Löschung Ihrer Registrierung verlangen, sofern die Abwicklung laufender Vertragsverhältnisse oder gesetzliche Regelungen dieser Löschung nicht entgegenstehen. Die Continental wird alle Benutzerdaten und alle sonstigen gespeicherten personenbezogenen Daten des Nutzers löschen. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Benutzung von VDO Academy finden Sie in unserer Fußzeile "Datenschutz".

3. Schulung buchen
Um eine Schulung buchen zu können müssen Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch nicht registriert sind, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Nach dem Login können Sie sich für eine oder mehrere Schulungen anmelden.

Wenn Sie sich für eine gesetzlich relevante Schulung anmelden möchten, aber noch keiner, im System bekannten Werkstatt zugeordnet sind, werden Ihre Angaben mit denen der entsprechenden Werkstatt von Continental hinsichtlich der Werkstattzugehörigkeit überprüft, um ggf. auch die erforderlichen Dokumente (bei Erstschulung) anzufordern.

Nachdem Sie sich für einen Schulungstermin angemeldet haben, erhalten Sie und die entsprechende Schulungsstätte eine E-Mail zur Bestätigung sowie die Informationen zum angemeldeten Schulungstermin. Die Anzahl der freien Plätze reduziert sich somit automatisch im System.

Meine Schulungen
In Ihrem Benutzerkonto können Sie alle Ihre bisher besuchten Schulungen einsehen, sowie die jeweiligen Schulungszertifikate (ohne Unterschrift) herunterladen.

Sollten Sie an einer bereits gebuchten Schulung nicht teilnehmen können, so können Sie diese in Ihrem Benutzerkonto stornieren. Die entsprechende Schulungsstätte und Sie erhalten darauf eine Bestätigungsmail über Ihre stornierte Schulung.

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl oder aus anderen unvorhersehbaren Gründen kann die Schulungsstätte eine Schulung absagen. In diesem Fall erhalten Sie eine entsprechende Information per E-Mail und können sich eine alternative Schulung aussuchen und buchen.

4. Keine missbräuchliche Nutzung der Plattform VDO Academy
Verwenden Sie die Vermittlungsplattform VDO Academy nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Sie sind beispielsweise nicht berechtigt, in die Plattform einzugreifen oder in anderer Weise als über die von Continental bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß unseren Vorgaben auf die Vermittlungsplattform VDO Academy zuzugreifen.

Auf der Vermittlungsplattform VDO Academy werden Schulungen angeboten, die von autorisierten Schulungsstätten durchgeführt werden. Die Durchführung der Schulungen unterliegt ausschließlich der Verantwortung der jeweiligen Schulungsstätte. Die Continental macht sich diese nicht zu Eigen. Die Continental behält sich das Recht vor, Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit oder auf die Verletzung von Richtlinien hin zu prüfen. Wir können Inhalte entfernen oder deren Darstellung ablehnen, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen können, dass sie gegen unsere Richtlinien oder geltendes Recht verstoßen.

§ 4 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Continental kann diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen für die Vermittlungsplattform VDO Academy in zumutbarer Weise anpassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unseres Angebotes zu berücksichtigen. Sie sollten diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig überprüfen. Wir werden Hinweise auf Änderungen dieser Nutzungsbedingungen auf dieser Seite veröffentlichen.

Hinweise auf Änderungen an zusätzlichen Bedingungen werden wir innerhalb des betreffenden Dienstes veröffentlichen. Änderungen gelten nicht rückwirkend und werden frühestens 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Änderungen hinsichtlich einer neuen Funktion für einen Dienst oder Änderungen aus rechtlichen Gründen sind jedoch sofort wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen eines Dienstes nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung dieses Dienstes einstellen.

§ 5 Haftung

Die auf der Plattform bereitgestellten Informationen zu etwaigen zur Verfügung gestellten Produkte und Dienstleistungen können ohne vorherige Ankündigung von der Continental jederzeit geändert oder aktualisiert werden. Die Plattform enthält keinerlei Garantien oder Beschaffenheitsangaben, für welche die Continental haftet, sei es ausdrücklich oder stillschweigend. Dies gilt auch für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen, für welche die Continental keinerlei Gewähr übernimmt. Der Nutzer wird die Plattform nicht manipulieren und nur bestimmungsgemäß verwenden.

Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform und ihrer Inhalte entstehen, sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Continental, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Continental nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren und unmittelbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels eines Vertrags notwendig ist. Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Continental, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 6 Rechtswahl und Gerichtsstand

Für diese Nutzungsbedingungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG/UN-Kaufrecht) ist ausgeschlossen.

Für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergeben, ist Hannover, Deutschland, als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

§ 7 Online-Streitbeilegung

Informationen zum Online-Streitbeilegungsverfahren finden Sie unter folgendem Link auf der Webseite der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Dieser Link wird nur zu Informationszwecken gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des europäischen Parlamentes und des Rates zur Verfügung gestellt. Continental ist nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise als unwirksam erweisen, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Vorschriften.

Anbieter

Anbieter der VDO Academy Plattform ist die:

Continental Automotive GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 45
78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Tel: +49 (0)7721 67-0
Fax: +49 (0)7721 67-2136
E-Mail: tachograph@vdo.com
www.vdo.de

Geschäftsführer
Georg Sistermanns, Harald Stuhlmann

Registereintragung
Amtsgericht Hannover HRB 59424

Umsatzsteuer-Identnummer
DE814950663

Copyright © 2018 ausschließliche Nutzungsrechte der Continental Automotive GmbH und Tochtergesellschaften.